Telephone-Hacking: Dafür gibt es eine App.

Telephone-Hacking: Dafür gibt es eine App.


Hinweis: Bezahlte oder kostenlose Programme zum Remote-Cracken bestimmter Anwendungen gibt es nicht. Spyware erfordert immer kurzfristigen Zugriff auf das Gerät, um die Anwendung zu installieren. Echte Spyware wie zum Beispiel mSpy sind weltweit von großen Zeitungen überprüft worden und tragen Kosten.

Im Jahr 2020 hat jeder Mensch ein Mobiltelefon. Eltern, kleine Kinder und manchmal sogar ältere Menschen. Diese Geräte bringen jedoch nicht nur positive Dinge mit sich. Die Menschen sind sich der Gefahren und Bedrohungen, die von einem Mobiltelefon ausgehen können, oft nicht bewusst. Sie können sich in ein Telefon einhacken. Dies kann aus der Ferne geschehen, zum Beispiel durch Herunterladen eines gefährlichen Programms oder über ein öffentliches Wi-Fi-Netzwerk. In diesem Artikel zeigen wir Ihnen auch, wie Sie Ihr Telefon vor Hacking schützen können.

Möchten Sie mehr über die am besten bewertete Spy-Software lesen?

mSpy ist der weltweite Marktführer in diesem Segment. Klicken Sie unten, um zu ihrer Website für weitere Informationen zu gelangen.

Wie hackt man ein Telefon?

Es ist wichtig, gleich vorweg zu sagen: Ein Telefon zu hacken ist nicht einfach so möglich, und schon gar nicht aus der Ferne. Einfacher sind die Methoden, wenn sich das Opfer in der Nachbarschaft und zum Beispiel im selben WiFi-Netz befindet.

Es spielt eine Rolle, welche Art von Telefon das Opfer hat. Es ist allgemein bekannt, dass Android-Geräte (Samsung, Huawei usw.) viel leichter zu hacken sind als die Geräte von Apple (Iphone, Ipad usw.). Das Hacken des Telefons von einem iPhone aus ist daher praktisch unmöglich. Der Grund dafür ist, dass das Betriebssystem Android im Hinblick auf den Code viel offener ist als Apples IOS. Mit einer einfachen Installation einer gefährlichen App können Sie bereits verschiedene Funktionen des Telefons auf Android hacken. Sehen Sie sich zum Beispiel die Überwachungs-App (auch Spyware genannt) an mSpy wobei Sie z.B. wassapp hacken kann.

Eine häufig verwendete Methode ist es, gefährliche Links an Personen zu senden, die Sie dazu veranlassen, eine Anwendung zu installieren. Diese Apps sehen möglicherweise anders aus, als sie tatsächlich sind, und können daher eine Art Virus enthalten, der Ihr Telefon hackt.

Wenn Sie Zugang zu dem Gerät haben, ist es viel einfacher. Sie können die Anwendung dann einfach auf dem Gerät des Opfers installieren und sich in die Funktionen des Mobiltelefons einhacken. Das App-Symbol ist dann nicht mehr sichtbar und Sie können die Person über Ihren Computer oder Ihr eigenes Telefon beobachten.

Möchten Sie mehr über die am besten bewertete Spy-Software lesen?

mSpy ist der weltweite Marktführer in diesem Segment. Klicken Sie unten, um zu ihrer Website für weitere Informationen zu gelangen.

Remote-Hacking von Telefonen

Sich aus der Ferne in ein Telefon zu hacken, ist das, was die meisten Menschen beunruhigt. Glücklicherweise ist es jedoch nicht einfach, dies einfach so zu tun. Apps, die Sie aus dem Google Play Store oder dem Apple Store erhalten, werden stets auf Viren geprüft und können daher sicher heruntergeladen werden. Bei getrennten Anwendungen aus dem Internet muss man sehr viel vorsichtiger sein, diese können Malware enthalten.

Einige Websites behaupten, über die Telefonnummer ein Telefon hacken zu können. Machen Sie sich jedoch keine Sorgen. Solange Sie nicht auf Links von Textnachrichten klicken, die von seltsamen Absendern stammen, brauchen Sie sich keine Sorgen zu machen.

Wollen Sie nicht das Telefon von jemandem aus der Ferne hacken? Versuchen Sie zuerst, das Telefon von jemandem über WiFi zu hacken. Ich werde später einen Artikel darüber schreiben.

Hacking von Mobiltelefonen – einfach!

Jetzt, da Sie etwas Hintergrundwissen haben, sind Sie wahrscheinlich neugierig, wie Sie wirklich auf einfachste Weise auf das Telefon Ihrer Zielperson zugreifen können. Dies kann einfach durch die Installation einer App geschehen, wenn sie z.B. ihr Telefon irgendwo liegen lassen. Die mSpy-App gibt Ihnen die volle Kontrolle, und mehr darüber können Sie in unserem anderen Beitrag lesen. Über diese App können Sie alle Nachrichten, Gespräche, Fotos und vieles mehr von jemandem lesen. Diese Anwendungen sind völlig legal und erfordern keine technischen Kenntnisse!

Schützen Sie Ihr Telefon vor Hacking

Speziell für Sie haben wir einige Tipps zusammengestellt, wie Sie sich vor Hacking von außen schützen können.

  • Laden Sie keine Apps außerhalb der offiziellen Appstores herunter
  • Verwenden Sie so wenige öffentliche Wi-Fi-Netzwerke wie möglich. Angreifer können zusehen.
  • Akzeptieren Sie keine Bluetooth-Anfragen von Telefonen, die Sie nicht kennen. Dadurch wird die Übertragung von Viren verhindert.
  • Klicken Sie nicht auf seltsame Links in MMS- oder SMS-Nachrichten.
  • Überprüfen Sie von Zeit zu Zeit die Prozessliste der Anwendungen Ihres Telefons. Auf diese Weise können Sie sehen, ob im Hintergrund nichts abgespielt wird.
Wie hackt man ein Telefon?

Sich in ein Telefon zu hacken, ist nicht so einfach. Um ein Telefon aus der Ferne zu hacken, braucht man viel technisches Wissen und es ist illegal.

Wie sichere ich mein Telefon gegen Hacking?

Klicken Sie nicht auf seltsame Links, z.B. in Textnachrichten oder auf seltsame Webseiten. Es ist auch am besten, keine Apps außerhalb der offiziellen App-Stores herunterzuladen.



Source link

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.